Erzieherin (m/w/d) / Heilerziehungspflegerin (m/w/d) für die Kita Rappelkiste

  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Teilzeit
scheme imagescheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Sauerland unterstützt als Verbund stationärer Jugendhilfen mit vielfältigen Angeboten im Bereich des SGB VIII. Mit rund 130 Mitarbeitenden verbessern wir täglich die Lebenssituation vieler Kinder, Jugendlicher und Familien. Zum Angebotsportfolio gehören Kinderdorffamilien, differenzierte Betreuungsangebote diverser Wohngruppen, betreutes Wohnen, ambulante flexible Hilfen, tiergestützte Pädagogik, drei öffentliche Kindertagesstätten, zwei davon mit angeschlossenem Familienzentrum und Kinderbetreuungsprojekte.

Für unsere Kita Rappelkiste in Lüdenscheid suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Erzieherin (m/w/d) / Heilerziehungspflegerin (m/w/d) als Integrationskraft
Teilzeit (19 Std./Wo.)

 

Ihr Aufgabenbereich:

Unsere Kita Rappelkiste mit angeschlossenem Familienzentrum bietet 20 Ganztagsplätze für Mädchen und Jungen im Alter von zwei bis sechs Jahren. Durch fachliches, pädagogisches Handeln und durch die liebevolle Begleitung unserer Mitarbeiter*innen der Kita können die Kinder sich selbst und ihre Welt entdecken. Besonders wichtig ist uns die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Erzieher*innen und Eltern und so versteht sich unsere Einrichtung vor allem auch als Lebensraum und Begegnungsort für Kinder und Eltern.
  • als pädagogische Fachkraft unterstützen Sie mit Fachwissen und Empathie die individuelle Entwicklung der Kinder
  • die Ressourcen und Interessen des Kindes stehen im Fokus Ihrer Arbeit 
  • Sie gehen auf die Neugier der Kinder ein und gestalten pädagogisch sinnvolle Erprobungsräume
  • durch den Aufbau einer emotional verlässlichen und stabilen Beziehung geben Sie den Kindern Orientierung, Sicherheit und Halt
  • in regelmäßigen Gesprächen informieren und beraten Sie die Eltern über den Entwicklungsstand ihres Kindes, bei Fragen und Ängsten unterstützen Sie diese in ihrer Erziehungsaufgabe
  • Sie tauschen sich intensiv mit den weiteren Fachkräften in der Gruppe aus
  • Sie setzen den Kinder- und Betreutenschutz um

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in oder einer vergleichbaren pädagogischen Qualifikation als Fachkraft gemäß § 28 KiBiz und bringen möglichst Berufserfahrung als Integrationskraft 
  • Sie haben einen wertschätzenden und ressourcenorientierten Blick auf die ganze Familie
  • Sie bringen Engagement für die weitere Entwicklung unserer pädagogischen Arbeit mit
  • Sie sind teamorientiert und besitzen gleichzeitig eine selbstständige Arbeitsweise und Flexibilität
  • Ihr Umgang mit Nähe und Distanz zu den Betreuten ist professionell

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes hat der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeitenden Zugang zu Sonderkonditionen und Einkaufsvorteilen bei zahlreichen Anbietern
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)
  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • regelmäßige Supervision
  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Die Stelle ist zunächst bis 31.07.2026 befristet zu besetzen. Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner:
Frau Alexa Knom (Bereichsleiterin)
Telefon: 02351-67240-0
E-Mail: kd-sauerland@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Sauerland |Claudiusstraße 34 | 58513 Lüdenscheid