* Ihre Arbeit prägt Lebenswege.

Das SOS-Kinderdorf Berlin ist mit seinen Hilfen für Kinder, Familien, Jugendlichen und Heranwachsende im Berliner Bezirk Mitte sozialräumlich ausgerichtet. Ganzheitlich engagieren wir uns in der Arbeit mit Kinderdorffamilien und in der Kita-Betreuung, in der interkulturellen Beratung und im offenen Treffpunkt sowie Mehrgenerationenhaus. Unsere Schulsozialarbeit setzt bei Schülern an, die Unterstützung am Übergang Schule/Beruf benötigen. Jugendlichen und Heranwachsende, die ihren Platz in der Arbeitswelt suchen, helfen wir mit beruflicher Orientierung und Erstausbildung.
 
Unsere Mitarbeiterschaft ist wie ein Spiegel unseres Sozialraums: Wir sind unterschiedlichen Alters, unterschiedlichen Geschlechts, haben unterschiedliche kulturelle und sprachliche Hintergründe sowie unterschiedliche Beeinträchtigungen und Stärken.

Wir suchen für unser Team an der Mittelstufe der Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Erzieherin (m/w/d)

in Teilzeit mit 36 Wochenstunden (32 Stunden vertraglich, alle Ferien frei)

Unsere Leitungen als Abeitgeber:
 

Auf Sie wartet eine interessante Aufgabe in einer aufgeschlossenen Einrichtung. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, mehr Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigung schaffen. Unser Gehalt orientiert sich am TVöD SuE mit zusätzlichen Sozialleistungen, einer arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge, regelmäßiger Fortbildung und Supervision.

Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung.



 

SOS-Familienzentrum Berlin

z. Hd.  Anne Luther | Waldstraße 23/24 | 10551 Berlin | Telefon +49 (30) 330993-13 |anne.luther@sos-kinderdorf.de

Gewinnen Sie einen Einblick in die Arbeit in unserer Einrichtung: www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-berlin