Erzieherin (m/w/d) Heinrich-von-Stephan-Gemeinschaftsschule

  • Teilzeit
  • Publiziert: 20.06.2022
scheme image

Kurzprofil der Stelle

Arbeiten Sie als Erzieher*in gerne mit Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren? Möchten Sie außerdem pädagogische Förderprojekte an Schulen unterstützen? Dann passen Sie sehr gut in unser vierköpfiges Team an der reformpädagogischen Heinrich von Stephan Gemeinschaftsschule im Herzen Berlins. Das SOS-Kinderdorf Berlin ist Kooperationspartner der Heinrich von Stephan Schule und sucht für die Unterstützung des Teams der Schulsozialarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Erzieherin (m/w/d) in unbefristeter Anstellung für 36 Stunden / Woche. 

Ihr Aufgabenbereich

Gemeinsam mit drei weiteren Erzieher*innen und einer Sozialpädagogin sind Sie fest in das Kollegium der Heinrich von Stephan Schule integriert. In Ihrem Büro vor Ort stehen Sie den Schülerinnen und Schüler zwischen 8:00 und 16:00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Neben dieser beratenden Tätigkeit stehen außerdem erlebnis- und umweltpädagogischen Projekte an außerschulischen Lernorten auf dem Programm. Hierbei leiten Sie die Jugendlichen an und begleiten Sie auf ihrern forschenden und künstlerischen Entdeckungsreisen, wie zum Beispiel in den Gartenanlagen und Werkstätten der SOS- Kinderdorf Zweigstelle Berlin-Gatow. Der abwechslungsreiche Mix aus beratender und pädagogisch konzeptioneller Tätigkeit machen diese Stelle besonders attraktiv. Die Aufgabenschwerpunkte haben wir für Sie noch einmal zusammengefasst:
  • Die Jugendlichen finden in Ihnen einen verlässlichen Ansprechpartner rund um individuelle Fragestellungen, die Probleme im Elternhaus, Lernschwierigkeiten oder etwa die Auswahl eines geeigneten Praktikumsplatzes betreffen können.
  • Sie zeigen den Schülerinnen und Schüler Möglichkeiten auf, anstehende Probleme lösungsorientiert und selbstkompetent zu lösen. 
  • Sie fördern das Lernen, die Neugier und die soziale Kompetenz der Jugendlichen auch im außerschulischen Kontext und entwicklen hierzu (erlebnis)pädagogische Konzepte.

Unsere Leistungen als Arbeitgeber

  • Wir bieten Ihnen einen langfristig sicheren Arbeitsplatz mit unbefristetem Arbeitsvertrag und ein am TVöD SuE orientiertes Gehalt inklusive Jahressonderzahlung.
  • In den Schulferien haben auch Sie frei (ca. 13,5 Wochen/Jahr).
  • Mit unserer Gleitzeitreglung können Sie Ihre Arbeitzeit flexibel gestalten (die Kernarbeitszeit liegt zwischen 8:00 und 16:00 Uhr).
  • Ihren Arbeitsweg unterstützen wir mit dem Jobticket.
  • Durch eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Zusatzversorgung fördern wir Ihre Altersvorsorge und Ihre Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit.
  • Wir übernehmen Versorgungsleistungen wie Zuzahlungen bei Zahnersatz und naturheilkundlichen Behandlungen. 
  • Wir fördern die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben durch individuell planbare berufliche Auszeiten (“Sabbatical“)
  • Als pädagogische Fachkraft bei SOS-Kinderdorf profitieren Sie von der umfangreichen Praxisforschung und Fachöffentlichkeitsarbeit einer international anerkannten Hilfsorganisation.

Ihr Qualifikationen und Kompetenzen

  • Sie verfügen über einen Abschluss als staatlich anerkannte/-r Erzieher/-in.
  • Sie konnten bereits Erfahrungen in der Schulsozialarbeit sammeln, idealerweise im Rahmen Ihrer beruflichen Tätigkeit oder aber im Rahmen eines mehrwöchigen Praktikums in der Schulsozialarbeit.
  • Als Bezugsperson bauen Sie zu den Schülerinnen und Schülern eine stabile und verlässliche Beziehung auf, können sich aber in Ihrer professionellen Rolle auch gut abgrenzen.

Unser Bewerbungsprozess

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben. Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen rund um die ausgeschriebene Stelle oder das SOS-Kinderdorf Schwarzwald haben, rufen Sie uns einfach an, Ihre Fragen beantworten wir gerne.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Anne Luther (Bereichsleitung Schulbezogene Angebote)
Waldstraße 23/24 |10551 Berlin
Telefon: +49 (30) 330993-13
anne.luther@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf als Arbeitgeber

Viele Menschen kennen SOS-Kinderdorf. Richtig, der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine weltweit renommierte Hilfsorganisation. Als Jugendhilfeträger unterstützen wir durch vielfältige ambulante und stationäre Betreuungsangebote Kinder, Jugendliche und deren Familien in schwierigen Lagen. Doch wie fühlt sich das Arbeiten bei SOS-Kinderdorf an? Wir sagen: wirksam und menschlich. In unterschiedlichen Rollen und Aufgabenbereichen suchen wir deshalb neue Kolleginnen und Kollegen, denen Anerkennung und positive Resonanz im Beruf ebenso wichtig sind. Wenn Sie sich davon angesprochen fühlen und einer erfüllenden beruflichen Tätigkeit nachgehen möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!