Erzieherin (m/w/d) / Sozialpädagogin (m/w/d) / Sozialarbeiterin (m/w/d) für unser Verselbständigungswohnen

  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Vollzeit
scheme imagescheme imagescheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Als einer der jüngsten Standorte in Deutschland ist das SOS-Kinderdorf Essen seit 2016 aktiv. Neben einer Jugendwohngruppe und mehreren Einheiten des Verselbständigungswohnens etablierte sich im Januar 2018 das SOS-Kinderdorfzentrum im Nordviertel der Stadt: Frühe Hilfen, Elternberatung und Familienhilfe, ein offenes Nachbarschaftscafé, verschiedene Formen der Sozialen Gruppenarbeit für Kinder im Alter von 6-15 Jahren sowie eine Kinderwohngruppe haben hier ihren Platz gefunden. Die vielfältigen Angebote wurden im August 2020 durch die Eröffnung der Kita „Knifte“ erweitert. Auch zukünftig wird das SOS-Kinderdorf Essen Verantwortung für Kinder, Jugendliche und Familien übernehmen und entsprechend der bestehenden Bedarfe weiter wachsen.

Für unser Verselbständigungswohnen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Erzieherin (m/w/d) / Sozialpädagogin (m/w/d) / Sozialarbeiterin (m/w/d) /  Heilerziehungspflegerin (m/w/d)
in Vollzeit (38,5 Std./Wo.)

Ihr Aufgabenbereich:

Das Verselbständigungswohnen des SOS-Kinderdorf Essen richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie leben können. 18 ältere Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von ca. 17-21 Jahren werden hier intensiv und bedarfsgerecht auf eine eigenständige Lebensführung in allen Bereichen vorbereitet.
  • Sie leisten Hilfestellung bei der Alltagsbewältigung und Strukturierung des Tagesablaufs
  • Sie helfen den Jugendlichen bei der Versorgung im hauswirtschaftlichen Bereich
  • bei Geflüchteten helfen Sie bei der Klärung der asylrechtlichen Situation und unterstützen Sie beim Spracherwerb
  • Sie sind Begleiter bei behördlichen Angelegenheiten
  • Sie unterstützen bei der Entwicklung einer schulischen/beruflichen Perspektive
  • Sie führen die jungen Erwachsen an eine aktive Freizeitgestaltung heran
  • im Bedarfsfall leisten Sie pädagogische Nachbetreuung

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossen Ausbildung zum/zur Erzieher/-in, Heilerziehungspfleger/-in oder ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium als Sozialpädagogin / Sozialpädagoge oder eine vergleichbare Studienrichtung
  • Sie haben Freude an der Arbeit mit verhaltenskreativen jungen Menschen und deren Familien
  • Sie sind Teamplayer und bleiben auch in schwierigen Situationen professionell
  • Sie kooperieren lösungsorientiert mit dem regionalen Netzwerk
  • Sie sind bereit, im Schichtdienst zu arbeiten
Kreativität und Organisationstalent, Empathie und Durchsetzungsvermögen sind für Sie keine Widersprüche? Dann sind Sie bei uns richtig!

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • Heimzulage
  • Zulagen für Dienste zu ungünstigen Zeiten
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • monatliche Essensgeldzulage
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.
Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben
  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen
  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)
  • sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)
Ihre berufliche Weiterentwicklung
  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • Unterstützung beim Berufseinstieg in stationären Betreuungsformen
  • regelmäßige Supervision
  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet zu besetzen. Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Zita Höschen (Bereichsleitung)
Telefon: +49 (201) 3201012 - 31
E-Mail: zita.hoeschen@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Essen | Hammacherstr. 33 | 45127 Essen