Erzieherin (m/w/d) / Sozialpädagogin (m/w/d) für Bildungs- und Integrationsmaßnahmen auf dem Arbeitsmarkt

  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Saarbrücken ist ein Kinder- und Jugendhilfeverbund mit stationären und ambulanten Hilfen zur Erziehung, vielfältigen Maßnahmen der Jugendberufshilfe und einer Kinderschutz-Beratungsstelle. Ergänzt werden diese durch die offene Arbeit im Mütterzentrum, in einer Anlaufstelle für obdachlose Jugendliche, zwei Projekte der Schulnachmittagsbetreuung sowie das Projekt „Frühen Hilfen“. 

Für unsere Angebote im Bereich Familie, Bildung & Beratung suchen wir in Saarbrücken zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Erzieherin (m/w/d) / Sozialpädagogin (m/w/d) oder Kindheitspädagogin (m/w/d) für Bildungs- und Integrationsmaßnahmen auf dem Arbeitsmarkt
Vollzeit (38,5 Std./Wo.) oder Teilzeit (mind. 19,25 Std./Wo.)

Ihr Aufgabenbereich:

In den Bereichen „Ausbildung“,  „Familie, Bildung & Beratung“ sowie „Bildung & Erziehung – Völklingen“ sind verschiedene Angebote der Jugendberufshilfe zusammengefasst. Unser interdisziplinäres Team bietet umfassende berufliche Integrationshilfen für 345 behinderte und benachteiligte Jugendliche, junge Frauen und Mütter an. Diese reichen von niedrigschwelliger Berufsvorbereitung über qualifizierende Beschäftigung bis hin zu Weiterbildung, Ausbildung und Coaching für Alleinerziehende.
  • Qualifizierung, Coaching und Job-Training von Kunden/-innen des Jobcenters bzw. Agentur für Arbeit im Einzel- und Gruppensetting
  • Unterstützung von Menschen mit Vermittlungshemmnissen um diese ins Berufsleben zu integrieren
  • fachliche Beratung im interdisziplinären Team
  • enge Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und Jobcenter
  • Mitarbeit an Standards im Rahmen des Qualitätsmanagements nach AZAV, DIN ISO und den Grundsätzen des GAB-QM
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie haben eine abgeschlossen Ausbildung als Erzieher/-in oder ein Hochschulstudium der Sozial- oder Kindheitspädagogik absolviert oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie arbeiten gerne im Team und zeigen Organisationsgeschick und Kreativität
  • Sie haben Freude am "Netzwerken" mit unseren Kooperationspartnern
  • Sie haben Interesse an einem vielseitigem Aufgabengebiet und Freude an der Arbeit mit unseren Klientinnen und Klienten
  • gute EDV-Kenntnissen (Office-Anwendungen)

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Die Stelle ist zunächst bis 30.06.2023 befristet zu besetzen. Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin
Frau Tanja Duttlinger (Bereichsleitung)
Telefon:0681-93652-42
E-Mail: tanja.duttlinger@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Saarbrücken - Jugendhilfe, Ausbildung und Beratung | Seilerstraße 6 | 66111 Saarbrücken