Erzieherin (m/w/d) / Sozialpädagogin (m/w/d) für unsere Jugendwohngemeinschaft

  • SOS-Kinderdorf e.V. Deutschland
  • Berufserfahrung
  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Teilzeit
scheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Im SOS-Kinderdorf Nürnberg mit Außenstellen in Fürth und Erlangen bieten wir Unterstützung für mehr als 650 Kinder und Jugendliche. Unser Ansatz ist es, die Einzigartigkeit der jungen Menschen zu sehen, sie auf ihrem Weg zu begleiten und zu fördern. Unsere Angebote umfassen ambulante und stationäre Hilfen zur Erziehung, Kindertagesstätten, den Pflegekinderdienst sowie die Qualifizierung und Ausbildung für junge Menschen. Übergreifend entwickeln wir kontinuierlich die Qualität unserer Angebote weiter. Wenn Ihnen Anerkennung, Wirksamkeit und positive Resonanz im Beruf wichtig sind und Sie einer erfüllenden beruflichen Tätigkeit nachgehen wollen, ist dieses Stellenangebot interessant für Sie.

Für unseren Standort in Nürnberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Erzieherin (m/w/d) / Sozialpädagogin (m/w/d) für unsere teilzeitbetreute Jugendwohngemeinschaft 
in Teilzeit (mind. 30 Std./Wo.)

Ihr Aufgabenbereich:

In unserer teilzeitbetreuten Wohngemeinschaft werden Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren, die ihren Alltag weitgehend selbst organisieren, stundenweise betreut. Unser Team aus Sozialpädagoginnen (m/w/d) und Erzieherinnen (m/w/d) begleitet die jungen Menschen mit besonderen Biographien schrittweise dabei, auf eigenen Beinen zu stehen – bis sie ihr Leben selbst meistern können. Wenn Sie sich davon angesprochen fühlen und uns genau dabei unterstützen möchten, dann bewerben Sie sich. Wir freuen uns auf Sie!
  • als Bezugsperson begleiten Sie Jugendliche und jungen Erwachsene auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit  
  • bei der Entwicklung von persönlichen und beruflichen Perspektiven stehen Sie ihnen mit Rat und Tat zur Seite
  • Sie fördern die Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Rahmen des Erziehungs- und Hilfeplans
  • Sie gestalten aktive Elternarbeit nach systemischen Ansatz
  • in der Zusammenarbeit mit Schulen, Behörden und anderen unterstützenden Institutionen pflegen Sie eine gute Kommunikation

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Erzieherin (m/w/d) oder über einen Hochschulabschluss als Sozialpädagogin (m/w/d) oder Sozialarbeiterin (m/w/d)
  • Sie möchten sich auf eine enge  Beziehungsarbeit mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen (einschließlich Elternarbeit) einlassen
  • Sie haben Spaß an lebendiger Teamarbeit
  • ggf. verfügen Sie bereits über Erfahrungen in der Arbeit mit geflüchteten jungen Menschen 
  • aber Berufserfahrene und Berufseinsteiger/-innen sind bei uns gleichermaßen willkommen

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub 
  • freie Tage am 24.12. und 31.12.

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • regelmäßige Supervision
  • Möglichkeit an der Teilnahme an dem einjährigen Einführungsprogramm für Berufseinsteiger/-innen im stationären Bereich (BEP)
  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.08.2023 befristet zu besetzen. Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Monika Olbrysch
Telefon: +49 (911) 51966 - 0
E-Mail: kd-nuernberg@sos-kinderdorf.de
SOS-Kinderdorf Nürnberg - Kinder-, Jugend- und Berufshilfe I Klingenhofstraße 6 | 90411 Nürnberg