* Ihre Arbeit prägt Lebenswege.

Das SOS-Kinderdorf Berlin ist mit seinen Hilfen für Kinder, Familien, Jugendliche und junge Erwachsene im Berliner Bezirk Mitte sozialräumlich ausgerichtet. Ganzheitlich engagieren wir uns in der Arbeit mit Kinderdorffamilien und in der Kita-Betreuung, in der interkulturellen Beratung und im offenen Treffpunkt sowie im Mehrgenerationenhaus. Unsere Schulsozialarbeit setzt bei Schüler/-innen an, die Unterstützung am Übergang Schule/Beruf benötigen. Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die ihren Platz in der Arbeitswelt suchen, helfen wir mit beruflicher Orientierung, Vorbereitung und Erstausbildung.

Unsere Mitarbeiterschaft ist wie ein Spiegel unseres Sozialraums: Wir sind unterschiedlichen Alters, unterschiedlichen Geschlechts, haben unterschiedliche kulturelle Hintergründe und Sprachen und unterschiedliche Beeinträchtigungen und Stärken.

Wir suchen zur Mitarbeit in einer Kinderdorffamilie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Erzieherin (m/w/d)

Teilzeit (20 Stunden pro Woche)

Erfahrungen im Umgang mit FAS Kindern sind wünschenswert, Bereitschaft zur Fortbildung wird vorausgesetzt. Ihre Arbeitszeiten sind hauptsächlich am Nachmittag und teilweise am Wochenende.

Wir bieten Ihnen

neben einem interessanten und vielfältigen Aufgabengebiet,  eine Vergütung orientiert am TVÖD SuE mit zusätzlichen Sozialleistungen, arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge, regelmäßige Fortbildungen, Fachberatung und externe Supervision. Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr zu besetzen.





Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung.

SOS-Kinderdorf Berlin

z. Hd. Frau Siemer| Waldstraße 23/24 | 10551 Berlin | Telefon: 030/330993- 0 (- 27)
kd-berlin@sos-kinderdorf.de

Gewinnen Sie einen Einblick in die Arbeit in unserer Einrichtung: www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-berlin