Erzieherin (m/w/d) für die Kindertagesstätte (Kinderhaus)

  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Voll/Teilzeit
scheme imagescheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Mütterzentrum Salzgitter bietet als Mehrgenerationenhaus jungen Menschen die Chance, soziale Kompetenzen zu entwickeln, aktiven Älteren nach dem Arbeitsleben eine neue Perspektive ihres Wirkens zu entfalten und alten Menschen die Möglichkeit, ihre Einsamkeit zu durchbrechen. Hier fühlen sich Menschen aufgehoben und einander verbunden, sie unterstützen sich gegenseitig und kümmern sich umeinander. Ziel ist es, Isolation und Nebeneinander durch lebendige Nachbarschaft, Gemeinschaft und Unterstützung zu ersetzen. 

Im SOS-Mütterzentrum Salzgitter suchen wir für die Kindertagesstätte Kinderhaus zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder zum 01.08.2024
Erzieherinnen (m/w/d) 
in unbefristeter Anstellung, Vollzeit (38,5 Std./Wo.) oder Teilzeit (mind. 34 Std./Wo.)
 

Dein Aufgabenbereich:

Guten Tag liebe Erziehe*innen, Wegbereiter*innen und Kreativschaffende!
Bist du eine erstaunliche Erziehe*in, die voller Leidenschaft ist und ein Herz für die Entfaltung junger Geister hat? Bist du bereit, mit uns gemeinsam die Welt der Kinder zu erforschen, zu gestalten und zu erobern? Dann suchen wir genau dich!
Wir sind auf der Suche nach einer engagierten und einfallsreichen Erzieherin, die Teil unseres Kinderhausteams im SOS-Mütterzentrum Salzgitter werden möchte. Wir planen, zeitnah eine neue Kindergartengruppe zu eröffnen und suchen daher ab dem 01.08.2024, jedoch auch gerne früher, nach engagierten Erzieherinnen, die mit Kreativität, Liebe und einem Hauch von Abenteuer bereichern möchten.

Deine Aufgaben umfassen u.a.:
  • Die Planung und Durchführung spannender pädagogischer Aktivitäten, die die Neugier und die natürliche Entdeckungsfreude der Kinder fördern
  • Die individuelle Betreuung und Förderung jedes Kindes in seiner persönlichen Entwicklung
  • Die Schaffung einer warmen, liebevollen und unterstützenden Umgebung, in der sich jedes Kind geborgen fühlt
  • Die Integration von Partizipation als grundlegendes Prinzip, um die Kinder aktiv am Gruppengeschehen teilhaben zu lassen und ihre Stimmen zu hören
  • Die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen im Kinderhausteam, um eine familiäre Atmosphäre zu schaffen, in der sich jeder willkommen und unterstützt fühlt
  • Die Umsetzung von Kinder- und Betreutenschutz

Deine Qualifikation und Kompetenzen:

  • Abschluss als Erzieher*in oder eine vergleichbare pädagogische Ausbildung
  • Begeisterung für die pädagogische Arbeit und Kreativität im Umgang mit Kindern
  • Bereitschaft, den Inklusionsgedanken zu leben und umzusetzen
  • Offenheit für Partizipation und Projektarbeit
  • Wertschätzung, Empathie, Kreativität und Engagement, sowohl allein als auch im Team
  • Kompetenz für partnerschaftliches Arbeiten
  • Selbstständigkeit und Reflexionsfähigkeit
  • professioneller Umgang mit Nähe und Distanz zu den Betreuten

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Deine finanziellen Vorteile

  • ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.
  • freiwillige Sozialleistungen wie Zuschüsse bei Hochzeiten, Geburt oder Adoption eines Kindes
  • SOS-Vorteilsportal von Corporate Benefits mit einer Vielzahl kostengünstiger Angebote bekannter Marken aus allen relevanten Lebensbereichen – zum Beispiel Technik, Reisen, Mode, Wohnen und vieles mehr
  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes haben der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zugang zu Sonderkonditionen von zahlreichen Anbietern

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • mitarbeiterfreundliche Zeitausgleiche der anfallenden Schichtdienste
  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)
  • sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

Berufliche und persönliche Weiterentwicklung inkl. Gesundheitsfürsorge

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • sehr umfangreicher Veranstaltungskatalog mit zahlreichen Seminaren zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Kurse und Praxisangebote zu Themen der Gesundheit und Achtsamkeit
  • Angebote zur Gesundheitsprävention
  • mehrtägige Neueingestellten-Tagung mit Möglichkeiten des Austausches und der Vernetzung
  • profitieren von unserer Expertise und der hohen Fachlichkeit als bundesweit tätiger Träger in der Kinder- und Jugendhilfe

Deine Bewerbung:

Am einfachsten nutzt Du für Deine Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangst Du mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Dir Kontakt aufnehmen. Solltest Du vorab Fragen haben, ruf uns einfach an. Deine Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Deine Bewerbung!

Ansprechpartner*in:
Herr Kevin Kramer (Kinderhausleitung)
Telefon: 0170-3757938 / 05341 816743
E-Mail: kevin.kramer@sos.kinderdorf.de

Frau Sabine Genther (Einrichtungsleitung)
Telefon: 
E-Mail: sabine.genther@sos-kinderdorf.de

SOS-Mütterzentrum Salzgitter | Braunschweiger Straße 137 | 38259 Salzgitter