Erzieherinnen (m/w/d) in unseren Kinderdorffamilien

  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Vollzeit
scheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Hamburg – Kinder-, Jugend- und Familienhilfen - ist eine Einrichtung mit differenzierten (teil-) stationären, ambulanten und offenen Hilfeangeboten für Kinder, Jugendliche und Familien. Aus unserem Leitbild: "Kindern, jungen Menschen und ihren Familien in schwierigen Lebenslagen gilt unser Engagement. Wir gestalten Lebensräume, in denen sie sich angenommen und zugehörig fühlen können. Wir bieten Geborgenheit und eröffnen Zukunftschancen. Wir nehmen die Menschen an, wie sie sind, und begegnen ihnen mit Achtung. Sie sind uns willkommen. Wir nehmen sie mit ihren Belastungen ernst und vertrauen auf ihre Stärken. Wir stärken durch Bildung und Beteiligung ihre Fähigkeit zu einem eigenverantwortlichen Leben. Wir pflegen eine Kultur des Miteinanders und wirken mit Fachkompetenz. Wir leben Beteiligung in gegenseitiger Wertschätzung und pflegen den offenen Dialog. Wir schätzen unsere starken Wurzeln und gehen mutig neue Wege.“

Für unsere Kinder­dorf­familie in Hamburg suchen wir zum nächst­mög­lichen Termin zwei
Erzieherinnen (m/w/d) in den Kinderdorffamilien
in unbefristeter Festanstellung, in Vollzeit (38,5 Stunden pro Woche) 

Ihr Aufgabenbereich:

In unseren 3 Kinderdorffamilien leben insgesamt 12 Kinder im Alter von 3-11 Jahren. Je 4 Kinder leben gemeinsam mit einer Kinderdorfmutter oder Kinderdorfvater in häuslicher Gemeinschaft und werden in ihrem Alltag von ergänzenden Fachkräften begleitet. Das Team der ergänzenden Fachkräfte besteht aus 4 Mitarbeitenden.
  • Sie arbeiten hauptsächlich in einer Familie mit 4 Kindern und unterstützen die Kinderdorfmutter bei der Gestaltung und Organisation des pädagogischen Alltags sowie der individuellen Freizeitgestaltung bei altersgerechter Beteiligung der Kinder.
  • Sie vertreten die Kinderdorfmutter in ihrer Abwesenheit und übernehmen die Verantwortung für eine verlässliche Strukturierung des Alltags.
  • Sie unterstützen die individuelle Förderung der emotionalen, kognitiven und sozialen Entwicklung der Kinder und somit ihre selbstverantwortlichen Teilhabe in einem wachsenden sozialen Umfeld.
  • Sie bieten den Kindern durch eine enge, kontinuierliche und authentische Beziehungsgestaltung unter Berücksichtigung unseres Schutzkonzeptes einen sicheren und entwicklungsförderlichen Rahmen.
  • Sie wirken an der Erziehungs- und Hilfeplanung mit und kooperieren mit dem sozialen Umfeld der Kinder.
  • Sie machen familienübergreifende Angebote und unterstützen in Vertretungssituationen auch die anderen beiden Kinderdorffamilien.

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Ausbildung als Erzieherin (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Interesse und Wertschätzung gegenüber den Kindern und ihrem Herkunftssystem sowie die Bereitschaft, sich mit anderen Kulturen und Lebensentwürfen auseinander zu setzen
  • Freude an der langfristigen Beziehungsarbeit mit jüngeren Kindern der genannten Altersgruppe
  • Freude und Bereitschaft an der fachlichen Auseinandersetzung mit Teamkolleg/-innen und zur Reflexion des eigenen Handelns
  • Flexibilität in Bezug auf Arbeitszeiten und die Bereitschaft zu Wochenend- und Nachtdiensten
  • Engagement, sich aktiv in die Weiterentwicklung unserer pädagogischen Angebote einzubringen

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • familienfreundlicher Arbeitsplatz
  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)
  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation
  • Austausch und Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Kollegium sowohl auf Einrichtungs- als auch auf Vereinsebene
  • Regelmäßige Teamsitzungen und Supervision
  • interne und externe Beratungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • vielfältige und spannende Mitwirkungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Ihre Bewerbung:

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Birgit Ulpts (Bereichleitung)
Telefon: +49 (40) 69207650-10
E-Mail: Birgit.Ulpts@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Hamburg | Straßburger Str. 19 | 22049 Hamburg