Erzieherin (m/w/d) zur Umsetzung von frühpädagogischen Familienbildungsangeboten

  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Teilzeit
scheme imagescheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Das SOS-Kinderdorf Worpswede ist eine besondere Einrichtung, die seit 1965 vielfältige Bereiche der Kinder- und Jugendhilfe umfasst. Neben differenzierten Angeboten in der stationären, teilstationären und ambulanten Betreuung von Kindern und Jugendlichen, bieten wir Familien ebenfalls Unterstützung im Bereich der Kindertagesstätten, Jugendarbeit, Familienberatung, Schulsozialarbeit sowie offene präventiv wirksame Angebote an. Um gezielt und vor Ort helfen zu können, befinden sich neben dem Kinderdorf in Worpswede weitere Anlaufstellen des SOS-Kinderdorfes an unterschiedlichen Standorten in Bremen-Nord und in den Landkreisen Osterholz und Rotenburg.

Das SOS-Kinderdorf Worpswede setzt seit 2018 am Standort Bremen-Nord das Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ um. Im Rahmen des Programms sollen bis Ende 2022 niedrigschwellige, frühpädagogische Angebote entwickelt und erprobt werden, die den Einstieg von Kindern in das deutsche System frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung vorbereiten und ermöglichen. Insbesondere sollen Familien mit Fluchterfahrungen und besonderen Zugangsschwierigkeiten zum System der Kindertagesbetreuung angesprochen werden.  

Wir suchen für die Umsetzung des Programms am Standort Bremen-Nord ab sofort eine 
Erzieherin (m/w/d) zur Umsetzung von frühpädagogischen Familienbildungsangeboten
in Teilzeit (19,25 Stunden pro Woche)

Ihr Aufgabenbereich:

Die Stelleninhaberin (m/w/d) setzt niedrigschwellige Gruppenangebote oder andere Maßnahmen an unterschiedlichen Standorten in Bremen-Grohn und Burg-Grambke um.

Zu den konkreten Aufgaben gehören:
  • Pädagogische Umsetzung von Gruppen- oder Einzelangeboten entsprechend der im Programm formulierten Zielsetzung sowie die dauerhafte Entwicklung und Anpassung des pädagogischen Konzepts
  • Ansprache, Akquise und Beratung der Zielgruppen
  • Netzwerkarbeit an den jeweiligen Standorten
  • Kooperation mit der Anker-Kita und der Koordinierungsstelle

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieherin (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Eltern und Kindern, insbesondere in der Altersstufe von 0-36 Monaten und/oder Erfahrung in der Anleitung von kleinen Spiel(kreis)gruppen 
  • Transkulturelle Kompetenzen sowie hohe soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Erfahrungen in der Entwicklung von pädagogischen Angeboten
  • Die Bereitschaft, in Vertretungsfällen zwischen den verschiedenen Standorten in Bremen-Nord zu wechseln

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein sicheres Arbeitsverhältnis mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
  • sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • regelmäßige Supervision
  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Swantje Häger (Projektkoordination Bundesprogramm „Kita-Einstieg“)
Telefon: 0176 / 12606849
E-Mail: kd-worpswede@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Worpswede | Weyerdeelen 4 | 27726 Worpswede