Erzieherinnen (m/w/d) / Sozialpädagoginnen ( m/w/d) in einer neuen Jugendwohngruppe

  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Bremen – Kinder, Jugend- und Familienhilfe übernimmt Verantwortung für junge Menschen in Bremen, Diepholz und Verden mit differenzierten Angeboten in den Bereichen Hilfen zur Erziehung, Kindertagesbetreuung, schulbezogener Jugendhilfe und Beratungsstellen sowie offener Gemeinwesenarbeit. Seit dem Jahr 2020 betreiben wir zudem eine Inobhutnahmegruppe. 
 
Für die neue Jugendwohngruppe "Gartenstadt Werdersee" in Habenhausen suchen wir zum 01.02.2023 mehrere
Erzieherinnen (m/w/d) / Sozialpädagoginnen ( m/w/d) in der stationären Jugendhilfe
in unbefristeter Anstellung, Vollzeit (38,5 Std./Wo.) oder Teilzeit (ab 30 Std./Wo.)

Ihr Aufgabenbereich:

Die SOS- Jugendwohngruppe ist ein neu enstehendes stationäres Angebot in Habenhausen für Jugendliche ab 12 Jahren. Dieses Angebot, mit Rund-um-die-Uhr-Betreuung, soll Jugendlichen die Möglichkeit bieten, außerhalb ihrer Familie besondere Unterstützug und Begleitung im Alltag zu erfahren. Der neue Standort wird 8 Plätze zur Verfügung stellen, wobei sich 5 Plätze in einer Wohngruppe befinden und 3 Plätze zur Verselbständigung in Einzel- und Doppelapartments. Das sozialpädagogische Handeln der Mitarbeitenden soll eine intensive Beziehungsarbeit mit den jungen Menschen, tagesstrukutierende Maßnahmen, Lebensweltorientierung, Eltern- und Familienarbeit und eine erlebnispädagogische Ausrichtung beinhalten. Die Zielsetzung des Angebotes soll eine Rückführung in das Elternhaus oder eine Verselbständigung sein. 
  • Arbeit in einem neu entstehenden Angebot der stationären Jugendhilfe 
  • professionelle Beziehungsgestaltung in der Arbeit mit jungen Menschen 
  • Mitgestaltung individueller Erziehungs- und Hilfepläne und deren Umsetzung in pädagogisches Handeln
  • Begleitung von Angeboten in der Freizeitgestaltung mit den Jugendlichen

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • abgeschlossene Ausbildung als staatl. anerkannte Erzieherin (m/w/d) oder Heimerzieherin (m/w/d) oder ein abgeschlossenes Studium im pädagogischen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation 
  • (erste) Berufserfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen und/oder in einem stationären Angebot der Jugendhilfe
  • Freude und Enthusiasmus bei der Arbeit mit Jugendlichen 
  • eine engagierte und teamfähige Persönlichkeit 
  • die notwendige Leistungsbereitschaft, Flexibilität und ein hohes Maß an Selbstreflexion
  • Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten
  • Bereitschaft zur Rund-um-die-Uhr-Betreuung inkl. Nachtbereitschaft

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • Heimzulage sowie Zulagen für Dienste zu ungünstigen Zeiten
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub
  • sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)
  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • regelmäßige Supervision
  • BEP-Berufseinstieg als Pädagoge/Pädagogin
  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Silke Höppner (Bereichsleitung)
Telefon: 0421 59712-19
E-Mail: bewerbung.kd-bremen@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Bremen | Friedrich-Ebert-Straße 101 | 28199 Bremen