* machen Sie sich stark für die Bedürfnisse anderer.

Die SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden bietet im Rahmen der Eingliederungshilfe differenzierte stationäre/teilstationäre und ambulante Hilfen für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung. Im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe betreiben wir eine Integrations-Kindertagesstätte mit externer Hortgruppe und Waldkindergarten. Das Familienzentrum hat verschiedene niedrigschwellige Angebote für besondere Zielgruppen im Stadtteil. Die ambulanten Hilfen zur Erziehung ergänzen unsere An-gebote.

Wir suchen für die Mitarbeit in einer Hausgemeinschaft für Erwachsene mit geistigen Beeinträchtigungen ab dem 01.03.2021 oder später ein

Hausbetreuerpaar

  • Idealerweise besitzt einer der beiden Hausbetreuer eine staatliche Anerkennung als Erzieher/in, Heilerzieher/in, Heilerziehungspfleger/in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • die Bereitschaft, Partizipation und Inklusion in der Arbeit zu leben und umzusetzen
  • Wertschätzung, Empathie, Kreativität und Engagement in der alleinigen Arbeit und im Team
  • die Kompetenz für partnerschaftliches Arbeiten, Selbstständigkeit und gute Reflexionsfähigkeit gegenüber eigenem Verhalten
  • den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis Klasse B

Wir bieten

eine interessante und vielseitige Aufgabe, eine Vergütung orientiert am TVöD SuE mit zusätzlichen Sozialleistungen, eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und ein attraktives Fortbildungsangebot.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung.

SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden

z. Hd.  Herrn Hermann  | Hohenwieden 17 | 18507 Grimmen | Telefon +49 (38326) 6544 - 0
dg-grimmen@sos-kinderdorf.de

Gewinnen Sie einen Einblick in die Arbeit in unserer Einrichtung: www.sos-kinderdorf.de/dorfgemeinschaft-grimmen