Psychologin (m/w/d) Erziehungs- und Familienberatung

  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Vollzeit
scheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Thüringen bietet im Rahmen der Jugendhilfe differenzierte stationäre und ambulante Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien an, eine Familienberatungsstelle und offene und generations­­­übergreifende Angebote in einem Familienzentrum, sowie einem Frauen- und Kommunikationszentrum.

Für das Team unseres Familienberatungszentrums in Weimar sucht das SOS-Kinderdorf Thüringen zum nächst­mög­lichen Termin eine
Psychologin (m/w/d)
in unbefristeter Anstellung, Vollzeit (38,5 Std./Wo.)

Ihr Aufgabenbereich:

Mit dieser Stelle werden Sie Teil des multiprofessionellen Teams unserer Erziehungs- und Familienberatung in Weimar.  Sozialraum- und bedarfsorientiert machen wir vielfältige Angebote, die von der Prävention bis zur Krisenintervention reichen und die Themenfelder Scheidung und Trennung, Partnerschaft, Erziehung sowie Beratung zur Entwicklung von Kindern abdecken. Wenn Sie in einem kleinen Team und flexiblen Beratungssetting arbeiten möchten, das Ihnen Raum für die Umsetzung eigener Ideen lässt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
  • Sie beraten Klientinnen und Klienten in Erziehungs-, Partnerschafts- und Familienfragen (Beratung nach SGB VIII und FamFG, allgemeine Erziehungsberatung, Scheidungs - und Trennungsberatung, teils bei hochstreitigen Fällen u.a.m.)
  • Sie führen begleitete Umgänge durch
  • Sie kooperieren und vernetzen sich mit Schule, Kita, Einrichtungen der Kinder, Jugendamt, Gesundheitswesen, Justiz und Polizei
  • Sie bringen neue Ideen zur Weiterentwicklung unseres Angebots ein und setzen diese gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen um
  • Sie arbeiten in der Weiterentwicklung unseres QMs mit und bringen sich in die regionale Gremienarbeit und bedarfsorientierte Öffentlichkeitsarbeit ein
  • Sie setzen den Kinder- und Betreutenschutz um

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Psychologie mit systemischer bzw. verhaltenstherapeutischer Ausbildung oder einer vergleichbaren Qualifikation
  • idealerweise verfügen Sie über Erfahrung in Beratungskonzepten
  • Sie sind ein kommunikativer und fröhlicher Mensch, der andere gut motivieren kann
  • Teamfähigkeit und Engagement zeichnen Sie als Person aus
  • Sie besitzen die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten 
  • Ihr Umgang mit Nähe und Distanz zu den Betreuten ist professionell

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein attraktives, am TVöD orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • eine monatliche Essensgeldzulage
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.
  • freiwillige Sozialleistungen wie Zuschüsse bei Hochzeiten, Geburt oder Adoption eines Kindes
  • SOS-Vorteilsportal von Corporate Benefits mit einer Vielzahl kostengünstiger Angebote bekannter Marken aus allen relevanten Lebensbereichen – zum Beispiel Technik, Reisen, Mode, Wohnen und vieles mehr
  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes haben der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zugang zu Sonderkonditionen von zahlreichen Anbietern

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen
  • regelmäßige Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur) 
  • sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • sehr umfangreicher Veranstaltungskatalog mit zahlreichen Seminaren zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • regelmäßige Supervision
  • Kurse und Praxisangebote zu Themen der Gesundheit und Achtsamkeit
  • mehrtägige Neueingestellten-Tagung mit Möglichkeiten des Austausches und der Vernetzung
  • profitieren Sie von unserer Expertise und der hohen Fachlichkeit als bundesweit tätiger Träger in der Kinder- und Jugendhilfe

Ihre Bewerbung:

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Katrin Berthold (Einrichtungsleitung)
Telefon: 036555158010
E-Mail: katrin.berthold@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Thüringen | Coudraystraße 8 | 99423 Weimar