Sozialpädagogin (m/w/d) / Erzieherin (m/w/d) für unsere stationäre Wohngruppe (Haus K)

  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Voll/Teilzeit
scheme imagescheme imagescheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Niederrhein ist in der Kinder- und Jugendhilfe, in der beruflichen Bildung und in der Beratung tätig. Wir kümmern uns um Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in besonderen Lebenssituationen. Unsere Einrichtung ist am Niederrhein in Kleve, Kevelaer, Emmerich am Rhein, Geldern und Duisburg mit mehr als zehn Standorten vertreten. Rund 300 Mitarbeitende helfen, unterstützen und begleiten 2.500 Betreute, Teilnehmer*innen und Besucher*innen.

Für unser SOS-Kinderdorf Niederrhein suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Sozialpädagogin (m/w/d) / Erzieherin (m/w/d) für unsere stationäre Wohngruppe (Haus K)
in unbefristeter Anstellung, Vollzeit oder Teilzeit (max. 38,5 Std./Wo.)

 

Ihr Aufgabenbereich:

In unserer koedukativen Wohngruppe begleiten und unterstützen wir acht Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren auf ihrem Weg. Diese Gruppe bietet ein Zuhause für Kinder und Jugendliche, deren langfristige Perspektive voraussichtlich das Aufwachsen im geschützten Rahmen des Kinderdorfes ist. Wir pflegen einen klar strukturierten Tagesablauf und schaffen Raum für gemeinsame Entwicklungsmomente, Ausflüge und Feiern. So bieten wir den Kindern einen verlässlichen Ort des Aufwachsens. In enger Zusammenarbeit mit unserer Psychologin und externen Institutionen wie Kliniken, Ärzt*innen und Therapeut*innen erörtern wir individuelle Unterstützungsbedarfe und fördern die individuellen Neigungen und Interessen jedes uns anvertrauten Kindes. Wenn dieses Tätigkeitsfeld Ihr Interesse weckt, bewerben Sie sich doch bei uns! Wir freuen uns auf Sie!
  • Betreuung und Förderung der Kinder und Jugendlichen entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse
  • Vermittlung von Alltagskompetenzen sowie Begleitung und Förderung im schulischen Bereich
  • Unterstützung der Entwicklungsprozesse der Betreuten und Teilnahme am Hilfeplanverfahren
  • Vernetzungsarbeit und Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Ärzt*innen, Kliniken, Schulen etc.
  • Zusammenarbeit mit dem Herkunftssystem sowie Beratung und Begleitung von Angehörigen
  • intensive Zusammenarbeit im Team, um die bestmögliche Betreuung und Unterstützung sicherzustellen
  • Umsetzung von Kinder- und Betreutenschutz

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher*in oder ein abgeschlossenes Studium der Heilpädagogik oder Sozialpädagogik oder Kindheitspädagogik
  • idealerweise verfügen Sie über eine systemische oder Marte Meo-Zusatzqualifikation 
  • Sie konnten bereits Erfahrung im Umgang mit familiären Belastungen und auffälligem Verhalten von Kindern sammeln
  • Sie zeichnen sich durch eine ausgeprägte Kontakt- und Beziehungsfähigkeit aus
  • Ihre Bereitschaft, eigenverantwortlich, flexibel und kreativ zu arbeiten, ermöglicht es Ihnen, dynamisch auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen einzugehen
  • durch Ihre Zuverlässigkeit, Durchsetzungsvermögen und Empathie können Sie die Herausforderungen des Alltags der Kinder und Jugendlichen souverän meistern
  • Sie empfinden Freude daran, Ihre eigenen Hobbys und Interessen in die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen einzubringen und sie auf kreative Weise zu inspirieren und zu unterstützen
  • Ihr Umgang mit Nähe und Distanz zu den Betreuten ist professionell

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge in Höhe von 6,9 % des monatlichen Bruttogehaltes inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • monatliche Essensgeldzulage
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.
  • freiwillige Sozialleistungen wie Zuschüsse bei Hochzeiten, Geburt oder Adoption eines Kindes
  • SOS-Vorteilsportal von Corporate Benefits mit einer Vielzahl kostengünstiger Angebote bekannter Marken aus allen relevanten Lebensbereichen – zum Beispiel Technik, Reisen, Mode, Wohnen und vieles mehr
  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes haben der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zugang zu Sonderkonditionen von zahlreichen Anbietern

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus zwei Regenerationstage
  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen
  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)
  • sparen Sie auf Ihrem persönlichen Zeitwertkonto Guthaben an, und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

Berufliche und persönliche Weiterentwicklung inkl. Gesundheitsfürsorge

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung
  • zertifizierte Inhouse Schulung zum Marte Meo Praktiker
  • sehr umfangreicher Veranstaltungskatalog mit zahlreichen Seminaren zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • regelmäßige Supervision
  • Kurse und Praxisangebote zu Themen der Gesundheit und Achtsamkeit
  • mehrtägige Neueingestellten-Tagung mit Möglichkeiten des Austausches und der Vernetzung
  • profitieren Sie von unserer Expertise und der hohen Fachlichkeit als bundesweit tätiger Träger in der Kinder- und Jugendhilfe

Ihre Bewerbung:

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Anna Eggers (Bereichsleiterin)
Telefon: 02821-753050
E-Mail: anna.eggers@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Niederrhein | Kuhstraße 56 | 47533 Kleve