Sozialpädagogin (m/w/d) / Sozialarbeiterin (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation

scheme imagescheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Göppingen – Kinder- und Jugendhilfen ist eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe mit einem breit gefächerten integrierten Angebot. Dazu gehören Schulsozialarbeit, sozialpädagogische Beratungs- und Betreuungsarbeit nach SGB VIII, Sozialräumliche Kinder- und Jugendarbeit mit offenen sowie zielgruppen- und themenorientierten Gruppenangeboten, Kitasozialarbeit/ Inklusion und tiergestützte Pädagogik.

Für unsere Schulsozialarbeit an der Grundschule und Soziale Gruppenarbeit an der weiterführenden Schule im SOS-Kinderdorf Göppingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Sozialpädagogin (m/w/d) / Sozialarbeiterin (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation 
in unbefristeter Anstellung, Voll- oder Teilzeit (max. 38,5 Std./Wo.) 

 

Ihr Aufgabenbereich:

In der Schulsozialarbeit an einer Grundschule übernehmen Sie das gesamte Leistungsspektrum, von individueller Beratung über die Umsetzung von Projekten bis hin zu offenen Angeboten. Ihre Aufgaben erstrecken sich über die aktive Mitgestaltung des Lern- und Lebensortes Schule. Dabei pflegen Sie eine enge Zusammenarbeit mit den schulseitig Verantwortlichen und vernetzen sich erfolgreich im Gemeinwesen.
Zusätzlich implementieren Sie eine Soziale Gruppenarbeit an einer weiterführenden Schule, wo Sie mit fünf Kindern bzw. Jugendlichen im Alter von 11-13 Jahren arbeiten. Hierzu gehören die Durchführung von zwei Gruppennachmittagen, die Führung von Elterngesprächen sowie die Kooperation mit Lehrer*innen. Ihr Engagement trägt dazu bei, positive soziale Dynamiken zu fördern und eine unterstützende Gemeinschaft aufzubauen.

Schulsozialarbeit:
  • die Umsetzung der Angebotspalette der Schulsozialarbeit mit Beratung, Klassenprojekten, offenen Angeboten, Netzwerkarbeit und der Mitgestaltung der Schule als Lern- und Lebensort
  • Kooperation mit der Schulleitung und dem Lehrer*innenkollegium
Soziale Gruppenarbeit:
  • Durchführung der Gruppenstunden mit fünf Jugendlichen: handlungsorientierte Bearbeitung der im Hilfeplan festgelegten Ziele, Entwickeln und Einüben konstruktiver Konfliktlösung, Erlernen und Weiterentwickeln der Fähigkeit, gemeinsames Vorgehen auszuhandeln, Akzeptanz für Unterschiedlichkeit etc. sowie Vor- und Nachbereitung und Dokumentation
  • Führen von Eltern-/ Familiengesprächen
  • Kooperation mit den zuständigen Lehrkräften und der Schulleitung
  • Kooperation mit dem Sozialen Dienst des Jugendamtes

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie sind ein Teamplayer mit ausgeprägter Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit
  • Sie übernehmen Verantwortung und bringen Lust mit, aktiv an der Gestaltung unserer Projekte teilzuhaben
  • Ihre Begeisterung für die Vielfalt der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen spiegelt sich in Ihrem Umgang mit unterschiedlichsten Themen wider
  • Ihre Fachkenntnisse kommen insbesondere im einfühlsamen Umgang mit Themen wie Aggression und Gewalt zum Tragen
  • Sie sind offen für die kontinuierliche Reflexion Ihrer Arbeit, um sich fachlich stetig weiterzuentwickeln
  • Ihr Interesse an Weiterbildungen und der aktive Austausch im Fachgebiet sind für uns von besonderem Wert

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • monatliche Essensgeldzulage
  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes hat der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeitenden Zugang zu Sonderkonditionen und Einkaufsvorteilen bei zahlreichen Anbietern
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen
  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)
  • sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • regelmäßige Supervision
  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Beate Wagner (Bereichsleitung Schulsozialarbeit)
Telefon: 07161 963640
E-Mail: beate.wagner@sos-kinderdorf.de

Frau Verena Manz (Bereichsleitung Hilfen zur Erziehung, Offene Kinder- und Jugendarbeit und Tiergestützte Pädagogik)
Telefon: 07161 963640
E-Mail: verena.manz@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Göppingen | Freihofstraße 22 | 73033 Göppingen