Sozialpädagogin (m/w/d) für den pädagogischen Fachdienst

  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Niederrhein ist in der Kinder- und Jugendhilfe, in der beruflichen Bildung und in der Beratung tätig. Wir kümmern uns um Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in besonderen Lebenssituationen. Unsere Einrichtung ist am Niederrhein in Kleve, Kevelaer, Emmerich am Rhein, Geldern und Duisburg mit mehr als zehn Standorten vertreten. Rund 300 Mitarbeitende helfen, unterstützen und begleiten 2.500 Betreute, Teilnehmer/-innen und Besucher/-innen.

Für die ambulanten und (teil-)stationären Hilfen zur Erziehung des SOS-Kinderdorf Niederrhein suchen wir im Kreis Kleve zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Sozialpädagogin (m/w/d) für den pädagogischen Fachdienst
in Teilzeit oder Vollzeit (max. 38,5 Std./Wo.) 

Ihr Aufgabenbereich:

Die professionelle Arbeit in den ambulanten und (teil-) stationären Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe des SOS-Kinderdorfs Niederrhein wird vom Team des pädagogischen Fachdienstes teamübergreifend begleitet und beraten. Jedes Fachdienst-Teammitglied übernimmt neben der zentralen, regelmäßigen Beratungsarbeit für die Teams, einzelne Mitarbeiter/-innen, Kinder und Eltern zusätzlich Verantwortung thematische Schwerpunkte in der Kinder- und Jugendhilfe weiterzubringen. Unser ganzheitlicher Blick auf das Kind oder den Jugendlichen und sein Familiensystem eröffnet uns kompetente Beratungs- und Lösungswege für den Einzelnen und verbessert die Situation insgesamt. 
  • Beratung für die Teams der stationären, teilstationären und ambulanten Kinder- und Jugendhilfe 
  • Begleitete Umgangskontakte
  • Arbeit mit denm Herkunftssystem der Betreuten
  • Vorbereitung und Begleitung von Hilfplangesprächen
  • Planung und Durchführung von Inhouse-Fortbildungen und Info-Veranstaltungen zu pädagogischen Themen
  • Kontakte zu den verschiedenen öffentlichen Jugendhilfeträgern
  • pädagogische Einzel- und Gruppenangebote für die Kinder- und Jugendlichen
  • Rufbereitschaft

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss als Sozialpädagoge/-in oder über einen vergleichbaren pädagogischen Hochschulabschluss
  • Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Hilfen zur Erziehung mit
  • Sie besitzen eine systemische Beraterausbildung oder vergleichbare Zusatzausbildung
  • Sie haben Interesse und Freude an der Arbeit mit komplexen und herausfordernden Familiensystemen  

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt 
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • Heimzulage
  • Zulagen für Dienste zu ungünstigen Zeiten 
  • mitarbeiterfreundliche Zeitausgleiche der anfallenden Schichtdienste 
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • monatliche Essensgeldzulage 
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)
  • sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • regelmäßige Supervision 
  • BEP-Berufseinstieg als Pädagoge/-in 
  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Claudia Brass-Wissink (Bereichsleitung)
Telefon: 02821 7530-54 
E-Mail: claudia.brass@sos-kinderdorf.de    

SOS-Kinderdorf Niederrhein | Kuhstr. 56 | 47533 Kleve