Sozialpädagogin (m/w/d) für die Familienberatungsstelle

  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Teilzeit
scheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Seit das SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech im Jahr 1956 als erstes SOS-Kinderdorf in Deutschland eröffnet wurde, hat es sein Angebot kontinuierlich ausgeweitet. Heute versteht es sich als enge Vernetzung unterschiedlicher pädagogischer Arbeitsfelder im ganzen Landkreis Landsberg am Lech.
Im SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech betreuen wir junge Menschen in unterschiedlichsten Problemlagen und bieten auch Eltern vielfältige Hilfestellungen an:
In den Kinderdorffamilien mit Fachdienst, der Kindertagesstätte, Familienberatungsstelle, Interdisziplinären Frühförderstelle, dem Familientreffpunkt „MiniMax“, der Fachstelle gegen sexualisierte Gewalt, den ambulanten Hilfen zur Erziehung wie dem betreuten Jugendwohnen sowie bei den schulischen Betreuungsangeboten setzen sich unsere Mitarbeiter*innen dafür ein, dass alle uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen Schutz, Geborgenheit, Aufmerksamkeit, Beteiligung und die individuelle Unterstützung erhalten, die sie für ihren je eigenen, selbstbestimmten Lebensweg brauchen.“

Für das SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech suchen wir am Standort in Landsberg zum 15.09.2024 eine
Sozialpädagogin (m/w/d) für die Familienberatungsstelle
Teilzeit (13 Std./Wo.)

Ihr Aufgabenbereich:

Die SOS-Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern ist für die psychosoziale Grundversorgung von jungen Menschen und ihren Familien im Landkreis Landsberg zuständig. Wir unterstützen die Familien niedrigschwellig bei Erziehungsfragen, bei persönlichen oder familienbezogenen Problemen und geben eine erste Orientierung in Krisensituationen. Wenn Sie Teil eines multidisziplinären Teams werden wollen, das gemeinsam mit den jungen Menschen ressourcenorientierte und kreative Lösungen für ihre vielfältigen Themen erarbeitet, dann bewerben Sie sich doch einfach, wir freuen uns auf Sie.
  • Beratung von Eltern, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen 
  • Trennungs- und Scheidungsberatung
  • Onlineberatung
  • sozialpädagogische Diagnostik
  • präventive Angebote, wie zum Beispiel Vorträge zu klassischen Erziehungsthemen und Durchführung von Gruppenangeboten
  • Gremienarbeit sowie interne und externe Vernetzung
  • Mitarbeit im Team an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Beratungsstelle
Die Arbeitszeiten liegen schwerpunktmäßig in den Nachmittags- und Abendstunden!

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik und bringen praktische Berufserfahrung mit
  • Sie verfügen über eine Zusatzausbildung in Beratung oder Therapie
  • im kollegialen und interdisziplinären Umgang beweisen Sie ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Ihre Beratung der jungen Menschen und ihren Familien ist gekennzeichnet von hoher Fachlichkeit, Empathie und Zuverlässigkeit
  • Sie arbeiten gerne selbstständig, reflektieren dabei zugleich verantwortungsvoll und vorausschauend die Wirkungen Ihres Handelns
  • auch unter Belastung handeln Sie reflektiert, strukturiert und gut organisiert
  • zeitlich flexibles Arbeiten können Sie zu Ihrem Vorteil nutzen
  • Sie verfügen über gute PC-Kenntnisse 

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • monatliche Essensgeldzulage
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.
  • freiwillige Sozialleistungen wie Zuschüsse bei Hochzeiten, Geburt oder Adoption eines Kindes
  • SOS-Vorteilsportal von Corporate Benefits mit einer Vielzahl kostengünstiger Angebote bekannter Marken aus allen relevanten Lebensbereichen – zum Beispiel Technik, Reisen, Mode, Wohnen und vieles mehr
  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes haben der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zugang zu Sonderkonditionen von zahlreichen Anbietern

Berufliche und persönliche Weiterentwicklung inkl. Gesundheitsfürsorge

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • 2 Regenerationstage pro Jahr
  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen
  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)
  • sparen Sie auf Ihrem persönlichen Zeitwertkonto Guthaben an, und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung
  • sehr umfangreicher Veranstaltungskatalog mit zahlreichen Seminaren zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • regelmäßige Supervision
  • Kurse und Praxisangebote zu Themen der Gesundheit und Achtsamkeit
  • mehrtägige Neueingestellten-Tagung mit Möglichkeiten des Austausches und der Vernetzung
  • profitieren Sie von unserer Expertise und der hohen Fachlichkeit als bundesweit tätiger Träger in der Kinder- und Jugendhilfe

Ihre Bewerbung:

Die Stelle ist befristet für 10 Monate zu besetzen. Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Edith Rill (Verwaltung)
Telefon: 08191-94 72 96 - 11 (vormittags)
E-Mail: Bewerbung-ammersee-lech@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech | Spöttinger Str. 4 | 86899 Landsberg