Sozialpädagogin (m/w/d) für die Freiwilligenagentur Forst in Lausitz und das Familienzentrum Döbern

  • Berufserfahrung
  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Teilzeit
scheme imagescheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Lausitz – Beratungs-, Jugend- und Familienzentrum im Süden Brandenburgs ist ein Verbund differenzierter Jugendhilfeangebote mit präventiven und ambulanten Hilfen sowie Kindertageseinrichtungen.  

Im SOS-Kinderdorf Lausitz suchen wir für die Freiwilligenagentur Forst (Lausitz) sowie das Familienzentrum Döbern zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Sozialpädagogin (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
in Teilzeit (35 Std./Woche)

Ihr Aufgabenbereich:

Die Freiwilligenagentur Forst fungiert als Bindeglied zwischen Menschen mit Interesse an ehrenamtlicher Betätigung auf der einen sowie freien Trägern, (Sport)vereinen, Kitas, Schulen  und anderen gemeinnützigen Einrichtungen auf der anderen Seite.
Die Freiwilligenagentur ist fest in die Strukturen des Mehrgenerationenhauses "ÄHMGEHA" Forst (Lausitz) integriert. 
Der Familientreff Döbern ist ein Begegnungsort, in dem niedrigschwellige Angebote zur Familienbildung nach § 16 KJHG unterbreitet werden. Zielgruppe sind Familien mit und ohne Kindern, Kinder im Alter von 0-ca. 8 Jahren sowie Seniorinnen und Senioren als Teil von Familiensystemen.
  • Beratung für Ehrenamt Suchende als auch für Ehrenamtsstellen
  • Unterstützung von freiwillig Engagierten in ihrer Tätigkeit
  • enge Zusammenarbeit innerhalb des Mehrgenerationenhauses Forst sowie der Gesamteinrichtung SOS-KD Lausitz
  • Netzwerkarbeit innerhalb des Landkreises Spree–Neiße und der Stadt Cottbus 
  • Netzwerkarbeit in der Lagfa (Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen  Brandenburg)
  • Mitarbeit in verschiedenen Projekten, z.B. Sprechcafé
  • Organisation/ Durchführung von Projekten ( Eherenamtsstammtisch, „interkulturelles Kochen“ etc.)
  • Unterstützung der Stadt Forst/Lausitz bei Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung des Teams vor Ort bei gemeinsamen Aktionen und in der Öffentlichkeitsarbeit
  •  gestalten von Freizeit- und Bildungsangeboten für Familien
  • entwicklungsfördernde Angebote für Kleinkinder und Eltern
  • Beratungsangebote für Eltern und alle Generationen
  • Entwicklung intergenerativer Angebote

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Motivation, Engagement, Kreativität, Flexibilität und Interesse an einem vielfältigen und komplexen Arbeitsfeld 
  • eine selbstständigen Arbeitsweise
  • gute Kooperations- und Teamfähigkeit
  • die Bereitschaft, das MGH- Team vor Ort mit innovativem Denken und Handeln zu unterstützen
  • idealerweise Berufserfahrung als Sozialpädagoge*in (m/w/d), oder anderer pädagogische Fachrichtungen

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • monatliche Essensgeldzulage
  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes hat der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeitenden Zugang zu Sonderkonditionen und Einkaufsvorteilen bei zahlreichen Anbietern
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen
  • Möglichkeit, teilweise im Homeoffice zu arbeiten 
  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)
  • sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • regelmäßige Supervision 
  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Die Stelle ist zunächst bis 31.01.2025 befristet zu besetzen. Eine anschließende Entfristung kann in Aussicht gestellt werden. Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihr*e Ansprechpartner*innen:
Frau Anke Lorenz (Einrichtungsleitung)
Telefon: 0355-869587-100
E-Mail: Bewerbungen.KD-Lausitz@sos-kinderdorf.de

Herr Diego Natschke (Bereichsleitung Verwaltung)
Telefon: 0355- 869587-100
E-Mail: Bewerbungen.KD-Lausitz@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Lausitz | Jahnstraße 1 | 03149 Forst (Lausitz)