Sozialpädagogin (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation für die Eltern-Kind-Gruppe

  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Teilzeit
scheme imagescheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Lausitz – Beratungs-, Jugend- und Familienzentrum im Süden Brandenburgs ist ein Verbund differenzierter Jugendhilfeangebote mit präventiven und ambulanten Hilfen sowie Kindertageseinrichtungen.  

Für unsere Eltern-Kind-Gruppe und den Frühen Hilfen in Laubsdorf im SOS-Kinderdorf Lausitz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Sozialpädagogin (m/w/d) oder vergleichbare pädagogische Qualifikation
in Teilzeit (30 Std./Woche)

Ihr Aufgabenbereich:

Mit unsere Eltern-Kind-Gruppe und den Frühen Hilfen unterstützen wir im SOS-Kinderdorf Lausitz Familien niedrigschwellig bei Erziehungsfragen, bei persönlichen oder familienbezogenen Problemen und geben eine erste Orientierung.
Sie gehen offen und fröhlich auf Menschen unterschiedlichen Alters und Nationalität zu?
Sie haben Freude an der Planung und Initiierung mehrgenerativer Angebote? Sie verbinden unterschiedliche Generationen miteinander und haben Lust, abwechslungsreiche Freizeit-, Spiel-, Kreativ- und Bildungsangebote mit ihnen zu entwickeln und umzusetzen? Vernetzung und gelebte Beteiligung sind für Sie die Essenz des miteinander Gestaltens? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Tätigkeit in unserem Familientreff umfasst vor allem:
  • Planung und Organisation der pädagogischen Arbeit, Organisation des Tagesablaufs, Mitverantwortung für die Umsetzung und Weiterentwicklung der Konzeption
  • Entwicklungsförderung der Kinder und Stärkung der Erziehungskompetenz ihrer Eltern
  • Förderung einer engen Eltern-Kind-Bindung
  • Initiierung und Begleitung von Spiel- und Bildungsprozessen
  • Entwicklungsspezifische und -fördernde Angebote vorbereiten, durchführen und nachbereiten
  • erkennen von Frühförderbedarfen
  • altersadäquate Förderung der Eigenständigkeit und Selbstorganisation
  • Mitgestaltung von Festen und Ferienfreizeiten
  • Vernetzung, Fachöffentlichkeitsarbeit und Öffentlichkeitsarbeit

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Sozialpädagoge*in oder besitzen einen vergleichbaren pädagogischen Abschluss
  • idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen in der Arbeit mit Familien und haben fundierte Kenntnisse über die Entwicklung von Kindern mit Zusatzqualifikation 
  • es fällt Ihnen leicht, mit Menschen jedweder Herkunft und Kultur in Kontakt zu kommen und diesen auch im häuslichen Umfeld zu begegnen
  • Sie verfügen über die Bereitschaft, sich im Kleinteam besonders zu vernetzen
  • Sie verfügen über Motivation, Engagement, Kreativität, Flexibilität und Interesse an einem vielfältigen und komplexen Arbeitsfeld 
  • selbstständiges, eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten ist für Sie genauso wichtig wie eine große Bereitschaft zu Kooperation und Teamarbeit
Wir wünschen uns eine*n lebensbejahende*n, offen auf Menschen zugehende Kolleg*in, der/die Besucher*innen ermutigen, begeistern und in den Familientreff integrieren kann!

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • monatliche Essensgeldzulage
  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes hat der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeitenden Zugang zu Sonderkonditionen und Einkaufsvorteilen bei zahlreichen Anbietern
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen
  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)
  • sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • regelmäßige Supervision 
  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2024 befristet zu besetzen. Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartner*innen:
Frau Anke Lorenz (Einrichtungsleitung)
Telefon: 0355 869587-100
E-Mail: Bewerbungen.KD-Lausitz@sos-kinderdorf.de

Herr Diego Natschke (Bereichsleitung Verwaltung)
Telefon: 0355 869587-100
E-Mail: Bewerbungen.KD-Lausitz@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Lausitz | Laubsdorfer Hauptstraße 21 | 03058 Neuhausen/Spree