* schenken Sie Freude und fühlen Sie sich gebraucht.

Das SOS-Kinderdorf Worpswede setzt seit 2018 am Standort Bremen-Nord das Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ um. Im Rahmen des Programms sollen bis Ende 2020 niedrigschwellige, frühpädagogische Angebote entwickelt und erprobt werden, die den Einstieg von Kindern in das deutsche System frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung vorbereiten und ermöglichen. Insbesondere sollen Familien mit Fluchterfahrungen und besonderen Zugangsschwierigkeiten zum System der Kindertagesbetreuung angesprochen werden.

Wir suchen zur Umsetzung von frühpädagogischen „Brückenangeboten“ am Standort Bremen-Nord ab sofort

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Teilzeit (19,25 Stunden pro Woche)

  • Interkulturelle Kompetenzen sowie hohe soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Erfahrungen in der Entwicklung von pädagogischen Angeboten

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Anstellung mit Vergütung in Anlehnung an den TVöD SuE mit zusätzlichen Sozialleistungen, einer arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge, regelmäßige Supervision sowie vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Die
Möglichkeit zur Beteiligung an einrichtungsübergreifenden Projekten und regelmäßig stattfindende Team- und Fachtage, 31 Tage Urlaub und ein nationales und internationales SOS-Kinderdorf Trägernetzwerk runden unser Profil ab.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung.

SOS-Kinderdorf Worpswede

z. Hd. Swantje Häger (Projektkoordinatorin) | Weyerdeelen 4 | 27726 Worpswede | Telefon: 0176-12606849 
kd-worpswede@sos-kinderdorf.de

Gewinnen Sie einen Einblick in die Arbeit in unserer Einrichtung: www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-worpswede