Erzieherin (m/w/d) / Heilerziehungspflegerin (m/w/d) / Heilpädagogin (m/w/d) für die stationäre Familienwohngruppe

  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Vollzeit
scheme imagescheme imagescheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Thüringen bietet im Rahmen der Jugendhilfe differenzierte stationäre und ambulante Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien an, eine Familienberatungsstelle und offene und generations­­­übergreifende Angebote in einem Familienzentrum, sowie einem Frauen- und Kommunikationszentrum.

Für unsere stationäre Familienwohngruppe in Gera sucht das SOS-Kinderdorf Thüringen zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt eine
Erzieherin (m/w/d) / Heilerziehungspflegerin (m/w/d) / Heilpädagogin (m/w/d)
in unbefristeter Anstellung, Vollzeit (38,5 Std./Wo.)
 

Ihr Aufgabenbereich:

In unserer SOS-Familienwohngruppe leben bis zu 8 Kinder und Jugendliche in einem familien- ähnlichen Setting zusammen, welche Sie beim Erwachsenwerden begleiten. Gemeinsam mit anderen Fachkräften gestalten Sie einen Lebensraum, der Kindern bestmögliche Entwicklungschancen bietet. Dazu gehören die Zusammenarbeit im pädagogischen Team bei der Erziehungs- und Hilfeplanung als auch die schulische und berufliche Förderung und Integration, Freizeitgestaltung sowie die Übernahme von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten. Auch die Zusammenarbeit mit dem Herkunftssystem der Kinder, mit dem Gemeinwesen, Ämtern, Ärzten/Therapeuten sowie Kitas und Schulen gehören dazu.
  • Die Fürsorge- und Aufsichtspflicht für die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen
  • Die Gestaltung eines entwicklungsfördernden und altersgemäßen Alltags
  • Vertrauensvolle und verlässliche Beziehungsarbeit und eine wertschätzende Zusammenarbeit mit den Herkunftssystemen
  • Die Mitwirkung an der Erziehungs- und Hilfeplanung
  • Die Kooperation mit Vertretern von Jungendämtern, Schulen und anderen Externen
  • Die Teilnahme sowie Mitwirkung an Teamsitzungen, Supervisionen und Weiterbildungen

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als staatl. anerkannte Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in oder Heilpädagog*in und bringen Berufserfahrung mit
  • Sie sind bereit, herausfordernde Kinder in einem familienähnlichen Angebot mittel- und langfristig zu betreuen
  • Sie besitzen die Kompetenz, gezielte Förderung in das Alltagsleben zu integrieren und sich auf eine intensive Beziehungsarbeit einzulassen
  • Sie haben gute Reflexionsfähigkeiten gegenüber dem eigenen Verhalten
  • Teamfähigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise zeichnen Sie aus
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten sowie Einfühlungsvermögen runden Ihr Profil ab

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • Heimzulage
  • Zulagen für Dienste zu ungünstigen Zeiten
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes hat der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeitenden Zugang zu Sonderkonditionen und Einkaufsvorteilen bei zahlreichen Anbietern
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub 
  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen
  • Mitarbeiterfreundliche Zeitausgleiche der anfallenden Schichtdienste
  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)
  • sparen Sie Zeitguthaben an und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • regelmäßige Supervision
  • BEP-Berufseinstieg als Pädagog*in 
  • profitieren Sie von unserer Expertise als bundesweit tätige Hilfsorganisation

Ihre Bewerbung:

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Katrin Berthold (Einrichtungsleitung)
Telefon: 036555158010
E-Mail: katrin.berthold@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Thüringen | Lusaner Straße 8 | 07549 Gera