Erzieherin (m/w/d) / Sozialpädagogin (m/w/d) / Heilpädagogin (m/w/d) für unsere heilpädagogische Wohngruppe

  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Vollzeit
scheme imagescheme imagescheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Lippe bietet Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und ihren Familien mit unterschiedlichen Problemstellungen ein differenziertes Hilfs- und Unterstützungsangebot. An den Standorten Detmold, Blomberg und Schieder-Schwalenberg bieten wir verschiedene Angebote an, um jungen Menschen Stabilität zu geben und einen Ort des Austauschs und der Zukunftsperspektiven zu schaffen. 

Für unsere heilpädagogische Wohngruppe im SOS-Kinderdorf Lippe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Erzieherin (m/w/d) / Sozialpädagogin (m/w/d) / Heilpädagogin (m/w/d) 
in unbefristeter Anstellung, Vollzeit (38,5 Std./Wo.) 
 

Ihr Aufgabenbereich:

In unserer heilpädagogischen Wohngruppe im SOS-Kinderdorf Lippe bieten wir 6 Kindern aus Familien mit belastetem Hintergrund ein Zuhause. Abhängig von den individuellen Biografien orientieren sich unsere pädagogischen Ziele an den Entwicklungsmöglichkeiten jedes einzelnen Kindes ab dem Grundschulalter. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen unterschiedlicher Professionen gestalten Sie einen sicheren Lebensort und unterstützen und fördern die Kinder auf Basis einer verlässlichen Beziehung in ihrer Alltagsbewältigung sowie auf ihrem Lebensweg. Zusätzliche Unterstützung wird durch den pädagogischen Fachdienst im Zuge der Elternarbeit gewährleistet. 
  • Mitarbeit im Gruppendienst und Strukturierung des Gruppenalltags
  • Umsetzung individueller Erziehungs- und Hilfepläne im pädagogischen Alltag
  • Koordination der Aufgabenverteilung im Team und Erstellung der Dienst- und Urlaubsplanung sowie der Führung vom Wirtschaftsbuch und erforderlicher Dokumentation
  • Organisation und Strukturierung der regelmäßigen Teamsitzungen und Fallbesprechungen 
  • Sicherstellung einer qualifizierten Einarbeitung neuer Fachkräfte und Praktikantinnen und Praktikanten
  • Gewährleistung des Informationsflusses zwischen Team und Bereichsleitung
  • Reflexion der Arbeitsabläufe im Team und Erarbeitung von Vorschlägen zur kontinuierlichen Optimierung
  • Unterstützung der Bereichsleitung bei der Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes 
  • Teilnahme an Teamleiterrunden sowie Zusammenarbeit mit dem pädagogischen Fachdienst u.a. in Hinblick auf die Herkunftssysteme
  • gewissenhafte Umsetzung von Kinder- und Betreutenschutz

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung oder der Sozialpädagogik oder der Heilpädagogik oder über eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie verfügen über Berufserfahrung in der stationären Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Sie nutzen Ihre beruflichen Fähigkeiten, um ein förderndes Umfeld für die Kinder aufzubauen und sind bereit, sich auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder einzulassen
  • Sie bringen ein hohes Maß an Stabilität und Verlässlichkeit im Umgang mit bindungsunsicheren Kindern mit
  • Sie verfügen über eigene (kreative) Ideen, den pädagogischen Alltag der Kinder zu gestalten
  • Kindern, Jugendlichen und deren Herkunftssystemen begegnen Sie mit einer ehrlichen und wertschätzenden Haltung
  • Sie sind reflektiert und handeln nach einer positiven und konstruktiven Fehlerkultur
  • Sie sind einer engen Teamzusammenarbeit offen gegenüber eingestellt
  • Sie verfügen über den Führerschein der Klasse B 
  • Ihr Umgang mit Nähe und Distanz zu den Betreuten ist professionell

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge in Höhe von 6,9 % des monatlichen Bruttogehaltes inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • Heimzulage sowie Zulagen für Dienste zu ungünstigen Zeiten
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.
  • freiwillige Sozialleistungen wie Zuschüsse bei Hochzeiten, Geburt oder Adoption eines Kindes
  • SOS-Vorteilsportal von Corporate Benefits mit einer Vielzahl kostengünstiger Angebote bekannter Marken aus allen relevanten Lebensbereichen – zum Beispiel Technik, Reisen, Mode, Wohnen und vieles mehr
  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes haben der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zugang zu Sonderkonditionen von zahlreichen Anbietern

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub 
  • zwei Regenerationstage
  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen
  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)
  • sparen Sie auf Ihrem persönlichen Zeitwertkonto Guthaben an, und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

Berufliche und persönliche Weiterentwicklung inkl. Gesundheitsfürsorge

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung
  • sehr umfangreicher Veranstaltungskatalog mit zahlreichen Seminaren zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Programme für Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger im stationären Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • regelmäßige Supervision
  • Kurse und Praxisangebote zu Themen der Gesundheit und Achtsamkeit
  • mehrtägige Neueingestellten-Tagung mit Möglichkeiten des Austausches und der Vernetzung
  • profitieren Sie von unserer Expertise und der hohen Fachlichkeit als bundesweit tätiger Träger in der Kinder- und Jugendhilfe

Ihre Bewerbung:

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

SOS-Kinderdorf Lippe | Forstweg 1 | 32816 Schieder-Schwalenberg | Telefon: kd-lippe@sos-kinderdorf.de 

Ihr Ansprechpartner:

  • Benjamin Hillemeyer
  • Bereichsleiter/-in
  • +49 (5284) 9427 - 172