Erzieherin (m/w/d) / Sozialpädagogin (m/w/d) / Pädagogin (m/w/d) als Vertretungskraft in unbefristeter Anstellung in der Stationären Erziehungshilfe

  • Berufserfahrung
  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Teilzeit
scheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Bremen ist eine Einrichtung mit differenzierten Angeboten in den Bereichen Hilfen zur Erziehung, schulbezogener Projekte sowie offener Gemeinwesenarbeit.

Für den flexiblen Einsatz in unseren stationären Kinder- und Jugendwohngruppen in BremenVerden (Aller) und Stuhr sowie unserer Heilpädagogischen Tagesgruppe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Erzieherin (w/m/d) / Sozialpädagogin (m/w/d) / Pädagogin (m/w/d) als Vertretungskraft in unbefristeter Anstellung in der Stationären Erziehungshilfe
in Teilzeit (min. 30 Std./Wo.)

Ihr Aufgabenbereich:

Haben Sie Lust auf Abwechslung? Möchten Sie verschiedene Bereiche der (teil-)stationären Kinder- und Jugendhilfe kennenlernen? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vertretungskraft in unbefristeter Anstellung für unsere Team den Hilfen.
In unseren stationären Wohngruppen in Bremen sowie Verden (Niedersachsen) leben Kinder, Jugendliche sowie junge Erwachsene ab sechs Jahren. In der Heilpädagogischen Tagesgruppe in der Bremer Neustadt werden Kinder und Jugendliche, die ansonsten in ihren Familien leben, am Nachmittag betreut. In der Inobhutnahme Geschwisterhaus betreuen wir Geschwisterreihen überwiegend im Alter zwischen 2 und 12 Jahren, mit dem Ziel, diesen einen sicheren und angstfreien Schutzraum bis zur Entscheidung über ihre individuelle Perspektive zu bieten.
Die Betreuung in diesen Angeboten übernehmen pädagogische Fachkräfte. Bei Ausfallzeiten einzelner Fachkräfte von mehr als sechs Wochen erhalten die Teams Unterstützung durch eine pädagogische Fachkraft. Die Dienstplanung erfolgt in Abstimmung mit der für die Vertretung zuständigen Bereichsleitung sowie mit den Dienstplanverantwortlichen der Teams. Angestrebt wird eine Planungssicherheit über die Dienstzeiten der kommenden vier bis sechs Wochen für die Vertretungskraft. Während dieser Zeit ist sie fest in einer Kinder- oder Jugendwohngruppe, der Inobhutnahme oder der Heilpädagogischen Tagesgruppe tätig.

Ihre Aufgaben umfassen:
  • Betreuung, Beteiligung und Befähigung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Unterstützung und Förderung bei der Alltagsgestaltung
  • Gemeinschaftliche Tätigkeiten in den Wohngruppen wie z.B. Kochen, Hausaufgabenbetreuung mit den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Begleitung von Ferien/-Urlaubsausflügen mit den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Elternarbeit mit dem Herkunftssystem
  • Einsatz als Erst- oder Zweitkraft im Gruppendienst
  • Schichtarbeit incl. Nachtbereitschaften bei Bedarf
  • Umsetzung von Kinder- und Betreutenschutz

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Erzieher/-in oder Sozialpädagogin/-e oder Pädagogin/-e oder einen vergleichbaren pädagogischen Abschluss
  • Engagement und eigenverantwortliches Arbeiten sind für Sie selbstverständlich 
  • Sie haben Lust auf wechselnde Herausforderungen in den stationären Erziehungshilfen 
  • Idealerweise, jedoch nicht zwingend erforderlich, mit Berufserfahrung in der teil- oder stationären Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Ihr Umgang mit Nähe und Distanz zu den Betreuten ist professionell
Wenn Sie die flexiblen Einsätze im Rahmen der Vertretung in unbefristeter Anstellung als eine Chance begreifen, um verschiedene Teams und Leistungsangebote des SOS-Kinderdorfs Bremen kennenlernen zu können, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.  

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge in Höhe von 6,9 % des monatlichen Bruttogehaltes inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • Heimzulage
  • Zulagen für Dienste zu ungünstigen Zeiten
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.
  • freiwillige Sozialleistungen wie Zuschüsse bei Hochzeiten, Geburt oder Adoption eines Kindes
  • SOS-Vorteilsportal von Corporate Benefits mit einer Vielzahl kostengünstiger Angebote bekannter Marken aus allen relevanten Lebensbereichen – zum Beispiel Technik, Reisen, Mode, Wohnen und vieles mehr
  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes haben der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zugang zu Sonderkonditionen von zahlreichen Anbietern

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage 
  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)
  • sparen Sie auf Ihrem persönlichen Zeitwertkonto Guthaben an, und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

Berufliche und persönliche Weiterentwicklung inkl. Gesundheitsfürsorge

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • regelmäßige Supervision
  • sehr umfangreicher Veranstaltungskatalog mit zahlreichen Seminaren zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Programme für Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger im stationären Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Kurse und Praxisangebote zu Themen der Gesundheit und Achtsamkeit
  • mehrtägige Neueingestellten-Tagung mit Möglichkeiten des Austausches und der Vernetzung
  • profitieren Sie von unserer Expertise und der hohen Fachlichkeit als bundesweit tätiger Träger in der Kinder- und Jugendhilfe

Ihre Bewerbung:

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns unter Angabe der Vakanz Nr. 2702 damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Ihre Ansprechpartnerin 
Herr Marko Meisel
Telefon:01703758146
E-Mail: marko.meisel@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Bremen | Friedrich-Ebert-Str. 101 | 28199 Bremen