Erzieherin (m/w/d) / Sozialpädagogin (m/w/d) für die stationäre Kinder- und Jugendwohngruppe Hünstetten

  • Soziale Berufe (Sonstige)
  • Voll/Teilzeit
scheme imagescheme imagescheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Kinderdorf Frankfurt am Main bietet in einem Kinder- und Familienzentrum mit einer viergruppigen Kindertagesstätte für 60 Kinder (U3 bis zum Schuleintritt) und ambulanten sowie stationären Jugendhilfeanteilen vielfältige Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien in Frankfurt und im Rheingau-Taunus.

Für unsere stationäre Wohngruppe für Kinder und Jugendliche am Standort Hünstetten-Wallrabenstein suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Erzieherin (m/w/d), Sozialpädagogin (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
in unbefristeter Anstellung, Voll- oder Teilzeit (30 - 38,5 Std./Wo.)

 

Ihr Aufgabenbereich:

In unserer stationären Kinder- und Jugendwohngruppe am Standort Hünstetten-Wallrabenstein bieten wir acht Kindern und Jugendlichen ein Zuhause, die aus unterschiedlichen Gründen vorübergehend oder längerfristig nicht in ihren Herkunftsfamilien leben können. Abhängig von den individuellen Biografien orientieren sich unsere pädagogischen Ziele an den Entwicklungsmöglichkeiten jedes einzelnen jungen Menschen ab einem Alter von sechs Jahren. Im Sommer 2025 wird die Wohngruppe in einen attraktiven, infrastrukturell gut angebundenen und zugleich naturnah gelegenen Neubau in 65527 Niedernhausen umziehen.
Als Teil eines Teams von pädagogischen Fachkräften gestalten Sie einen sicheren Lebensort und unterstützen und fördern die Kinder und Jugendlichen auf Basis einer verlässlichen Beziehung in ihrer Alltagsbewältigung sowie bei der Gestaltung ihres individuellen Lebenswegs.  
  • als pädagogische Fachkraft übernehmen Sie gemeinsam mit Ihren Teamkolleg*innen die Betreuung und Förderung von in der Regel acht Kindern im Schichtdienst
  • durch das Zusammenspiel Ihrer Fachlichkeit und Ihrer Empathie fördern Sie proaktiv die individuelle Entwicklung der Kinder und Jugendlichen
  • Sie wirken aktiv an der Erziehungs- und Hilfeplanung der Kinder und Jugendlichen mit und orientieren sich hier an den Qualitätsvorgaben des SOS Kinderdorfvereins
    in der Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, amtlichen Stellen und weiteren Helfer- und Unterstützungssystemen
  • Sie übernehmen Verantwortung und handeln kooperativ
  • Sie bauen eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Herkunftssystemen der Kinder auf
  • Sie erledigen teilweise allgemeine hauswirtschaftliche Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem pädagogischen Auftrag
  • Sie nehmen regelmäßig an den Dienstbesprechungen, Supervisionen, Fachkonferenzen o.ä. teil
  • Umsetzung von Kinder- und Betreutenschutz

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • Sie sind eine engagierte pädagogische Fachkraft, idealerweise mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Ihre Haltung und ihr Menschenbild entspricht einem proaktiven, ressourcen- und entwicklungsorientiertem Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen
  • Sie haben Interesse daran, eine tragfähige Beziehungsbasis zu den Ihnen anvertrauten Kindern und Jugendlichen aufzubauen
  • Sie sind kommunikativ, teamfähig und empathisch
  • Sie verfügen über eine partizipative Grundhaltung
  • Sie zeigen Bereitschaft zur Selbstreflexion und Interesse an persönlicher Weiterentwicklung
  • Ihr Umgang mit Nähe und Distanz zu den Betreuten ist professionell

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein attraktives, am TVöD SuE orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge in Höhe von 6,9 % des monatlichen Bruttogehaltes inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.
  • freiwillige Sozialleistungen wie Zuschüsse bei Hochzeiten, Geburt oder Adoption eines Kindes
  • SOS-Vorteilsportal von Corporate Benefits mit einer Vielzahl kostengünstiger Angebote bekannter Marken aus allen relevanten Lebensbereichen – zum Beispiel Technik, Reisen, Mode, Wohnen und vieles mehr
  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes haben der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zugang zu Sonderkonditionen von zahlreichen Anbietern

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31. Dezember
  • anlassbezogene Sonderurlaubsregelungen
  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)
  • sparen Sie auf Ihrem persönlichen Zeitwertkonto Guthaben an, und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

Berufliche und persönliche Weiterentwicklung inkl. Gesundheitsfürsorge

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung
  • sehr umfangreicher Veranstaltungskatalog mit zahlreichen Seminaren zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • intensiv begleitete Programme für Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger
  • Kurse und Praxisangebote zu Themen der Gesundheit und Achtsamkeit
  • Angebote zur Gesundheitsprävention
  • mehrtägige Neueingestellten-Tagung mit Möglichkeiten des Austausches und der Vernetzung
  • profitieren Sie von unserer Expertise und der hohen Fachlichkeit als bundesweit tätiger Träger in der Kinder- und Jugendhilfe

Ihre Bewerbung:

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihr Ansprechpartner:
Herr Thilo Schmeiser (Bereichsleitung Jugendhilfe)
Telefon: 06128 4897 910
E-Mail: bewerbung-kd-frankfurt@sos-kinderdorf.de

SOS-Kinderdorf Frankfurt am Main - Kinder- und Familienzentrum | Dorfweg 2b | 65510 Hünstetten-Wallrabenstein