Molkereifachkraft (m/w/d) als Betreuerin (m/w/d) in der Molkerei

  • Handwerk
  • Teilzeit
scheme image

Der SOS-Kinderdorf e.V.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist eine renommierte Hilfsorganisation und ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit 38 Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Das SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth in Gemünden am Main ist als Einrichtung des SOS Kinderdorf e.V. ein "Ort zum Leben" für derzeit 163 erwachsene Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung. Das Angebot der Einrichtung umfasst das Wohnen in familiär organisierten Hausgemeinschaften und die Beschäftigung in 14 Arbeitsbereichen. In unserem neuerbauten "Zentrum" stehen Bewohner*innen mit erhöhtem Hilfebedarf 24 Plätze zur Verfügung.

Für unseren Arbeitsbereich Molkerei in der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Molkereifachkraft (m/w/d) oder mit einer vergleichbaren Qualifikation 
in unbefristeter Anstellung, Vollzeit (38,5 Std./Wo.) 

Ihr Aufgabenbereich:

In der idyllischen Umgebung im Spessart und Mainfranken bietet die Hohenrother Molkerei der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth 13 Beschäftigten mit Behinderung Arbeitsplätze in der Herstellung von Lebensmitteln besonderer handwerklicher Qualität. Neben der Herstellung von Biojoghurt, Frischkäse und Trinkmilch ist die Spezialität unserer Molkerei der handgeschöpfte Schichtkäse. Gemeinsam stellen Sie Bio-Molkereiprodukte her, fördern die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer betreuten Mitarbeiter*innen oder sorgen für die Funktionsfähigkeit der Produktionsanlagen sowie der Qualitätssicherung unserer Produkte. Wenn Sie Lust haben, Teil unseres herzlichen Teams in einem schönen Arbeitsumfeld zu werden, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
  • Förderung der Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer betreuten Mitarbeiter*innen
  • Herstellung von Bio-Molkereiprodukten (Trinkmilch, Joghurt, Frischkäsezubereitungen, Schichtkäse, Camembert)
  • Qualitätssicherung (u.a. Überwachung der Anlieferungsmilch)
  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Produktionsanlagen
  • Umsetzung von Kinder- und Betreutenschutz

Ihre Qualifikation und Kompetenzen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Molkereifachkraft oder ähnliche Qualifikation
  • praktische Erfahrungen im Molkereifach bzw. Kenntnisse aus dem Lebensmittelbereich sind wünschenswert
  • idealerweise Verfügung über eine sonderpädagogische Zusatzqualifikation oder Erfahrung in der Behindertenhilfe
  • sehr gutes technisches Verständnis und Geschick
  • Flexibilität bei den Arbeitszeiten sind erforderlich (Bereitschaft zu Wochenenddiensten sowie gelegentliche Einsätze an Feiertagen)
  • Ihr Umgang mit Nähe und Distanz zu den Betreuten ist professionell

Unsere Leistungen als Arbeitgeber:

Ihre finanziellen Vorteile

  • ein sicherer Arbeitsplatz mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag
  • ein attraktives, am TVöD orientiertes Gehalt
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge in Höhe von 6,9 % des monatlichen Bruttogehaltes inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • Heimzulage
  • Zulage für Dienste zu ungünstigen Zeiten 
  • eine 100 % arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbsunfähigkeit
  • bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV
  • günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes)
  • ein umfangreiches Paket weiterer Leistungen wie Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc.
  • freiwillige Sozialleistungen wie Zuschüsse bei Hochzeiten, Geburt oder Adoption eines Kindes
  • SOS-Vorteilsportal von Corporate Benefits mit einer Vielzahl kostengünstiger Angebote bekannter Marken aus allen relevanten Lebensbereichen – zum Beispiel Technik, Reisen, Mode, Wohnen und vieles mehr
  • als Mitglied des Paritätischen Gesamtverbandes haben der SOS-Kinderdorf e.V. und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Zugang zu Sonderkonditionen von zahlreichen Anbietern

Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben

  • 31 Tage Urlaub 
  • Teamevents (z.B. Feiern, Ausflüge, Kultur)
  • sparen Sie auf Ihrem persönlichen Zeitwertkonto Guthaben an, und verwirklichen Sie berufliche Auszeiten (Sabbatical)

Ihre berufliche Weiterentwicklung

  • flexible Förderung von Fort- und Weiterbildungen durch Freistellung und finanzielle Unterstützung 
  • Kurse und Praxisangebote zu Themen der Gesundheit und Achtsamkeit
  • mehrtägige Neueingestellten-Tagung mit Möglichkeiten des Austausches und der Vernetzung
  • profitieren Sie von unserer Expertise und der hohen Fachlichkeit als bundesweit tätiger Träger in der Kinder- und Jugendhilfe

Ihre Bewerbung:

Am einfachsten nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsformular. Dorthin gelangen Sie mit Klick auf den Button Jetzt bewerben! Alle Unterlagen erreichen uns damit auf digitalem Weg und wir können schnell mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Sollten Sie vorab Fragen haben, rufen Sie uns einfach an. Ihre Fragen beantworten wir gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihr Ansprechpartner:  
Herr Alexander Seith (Bereichsleitung)
Telefon: 09354 9099 0
E-Mail: alexander.seith@sos-kinderdorf.de

SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth | Hohenroth 4 | 97737 Gemünden am Main